IT Sicherheit: Schutz vor Cyberattacken mit der App SiBa

Für viele Verbraucher wird es immer schwerer, den Überblick über ständig neue Cyberattacken wie Viren-Angriffe, Phishing-Attacken und andere Formen der Internet-Kriminalität zu behalten. Das gilt nicht nur für Verbraucher, auch kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) haben oft nicht die Kapazitäten für eine eigene IT-Abteilung.

Die mobile App „SiBa“ kann unterstützen. Die von der Initiative „Deutschland sicher im Netz“ (DsiN) entwickelte App zeigt Risiken als Sicherheitsbaromenter an. Mögliche Gefahrenquellen können so schnell überblickt werden. Zugleich wird die Gefahrenlage von ...

weiterlesen →
0

Wie funktionieren Sprachassistenten Alexa Echo sowie Siri und Google?

Sprachassistenten wie Amazons Alexa, Microsofts Cortana, der Google Assistant oder Apples Siri sind derzeit ein Renner. Doch was diese Systeme tatsächlich leisten können, ist durchaus beschränkt.

Was die verschiedenen Systeme können, unterscheidet sich derzeit nicht gravierend. Meist handelt es sich um eine Lautsprecher-Mikrofon-Kombination mit einem eingebauten Computer. Einige Modelle kommen in naher Zukunft auch mit Bildschirm auf den Markt. Viele Funktionen sind in den USA schon implementiert, in Europa aber noch Zukunftsmusik. Amazon bietet dort zum Beispiel auch eine smarte Kamera ...

weiterlesen →
0

Sicherheit im Mittelstand: Vorsicht vor Business E-Mail Compromise

Business E-Mail Compromise oder kurz BEC, ist eine recht neue Angriffsmasche von Cyberkriminellen. Vor allem MitarbeiterInnen im Mittelstand sind betroffen. Denn es sind simple E-Mails, in denen frech sensible Daten abgefragt werden.

Häufig sind hierbei Unternehmen ein Angriffsziel, die internationale Geschäftsbeziehungen pflegen und dementsprechende finanzielle Transaktionen vornehmen. Zuerst bekommt ein Mitarbeiter der Buchhaltung oder Finanz-Abteilung eine E-Mail vom Chef oder Vorgesetzen – meist mit dem Hinweis „vertraulich“. Darin gibt der Chef detaillierte Anweisungen, eine größere Summe auf ein bestimmtes Konto zu ...

weiterlesen →
0

Medien: Vertrauen in journalistische Nachrichtenquellen nimmt zu

Das Vertrauen der deutschen Bürger in journalistisch geführten Medien nimmt, man möge ’wieder’ schreiben, zu. Die Nachrichtenquelle spielt nach wie vor eine große Rolle, größer als die der Mediengattung.

In den letzten Monaten sind einige Umfragen und Studien entstanden und im Umlauf, die das Informationsverhalten der Menschen in Deutschland zum Thema machen. Eine aktuelle PwC-Umfrage (PricewaterhouseCoopers Unternehmensberatung) fragt nach bevorzugten Informationsquellen für politische Ereignisse: 71 Prozent der Befragten* nutzen die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender, um sich über aktuelle politische Ereignisse wie beispielsweise Wahlen ...

weiterlesen →
0

Internet Cybercrime: Tipps zum Schutz vor Social Engineering

Je mehr Menschen das Internet nutzen, desto mehr Cybercrime wird es geben. Aktuell warnen Behörden vor Social Engineering, der Manipulation in sozialen Medien. Nachfolgend Tipps, wie sich Internetnutzer vor den Tricks schützen können.

Social Engineering – auf Deutsch: Sie werden manipuliert, damit Sie sich „freiwillig“ Schadsoftware auf PC, Tablet oder Smartphone laden oder Passwörter preisgeben. Beispiele: Sie mögen Katzen! Eine vermeintliche Freundin schickt Ihnen per E-Mail Fotos von Katzenbabys – nur einen Klick entfernt. Oder: Per SMS werden Sie eingeladen, an ...

weiterlesen →
0

Instant Messaging Snapchat: Tipps zum Einsatz von Snap Map

Die neue Funktion bei der Messaging App Snapchat Snap Map scheidet die Geister der mobilen Nutzer. Die einen finden es prima. Die anderen – vor allem Eltern – stufen die Funktion zumindest für jüngere Nutzer als bedenklich ein.

Die neue Funktion erhalten Nutzer, wenn diese Snapchat updaten. Wie gesagt: Die einen finden es prima, dass sie jetzt sehen können, wo in aller Welt sich ihre Freunde gerade aufhalten und einen Schnappschuss gemacht haben. Andere sind der Meinung, das man leichter gestalkt werden ...

weiterlesen →
0

Wie Berater und Coaches eine erfolgreiche Marketingstrategie planen

Ob selbstständiger Berater, Coach oder Rechtsanwalt und SEO Experte. Einzelunternehmer haben meist ein überschaubares Marketingbudget. Also sollten sie ihre begrenzten Mittel in der B2B Content Marketing Strategie sehr zielgerichtet einsetzen um die gewünschte Wirkung zu erzielen.

Für alle Unternehmen gilt: Sie haben ein begrenztes Budget an Zeit und Geld, das ihnen für ihr Marketing zur Verfügung steht. Und die eigentliche Marketingkunst besteht darin, die begrenzten Mittel möglichst effektiv einzusetzen. Für Selbstständige, die als Einzelkämpfer im Markt agieren, gilt dies in besonderem ...

weiterlesen →
0